Bereits im Beitrag “Thementische zu Jahreszeiten” erwähnte ich die Möglichkeit, Tulpen aus Eierkartons zu basteln. Heute möchte ich euch die Bastelanleitung dafür liefern. Das Basteln mit Eierkartons kann wunderbar im Sinne von Upcycling durchgeführt werden.

Wir benötigen: Eierkartons, Wasserfarben, grüne Strohhalme, grüne Pappe, Klebeband, Kleber, Schere, Pinsel und Zeitung als Bastelunterlage.

1. Wir bereiten zuerst unseren Platz vor: die Tische mit Zeitung auslegen, alte T-Shirts anziehen…
2. Am besten zuerst den Deckel vom Eierkarton abschneiden, denn der wird nicht benötigt. Dann die einzelnen Eierfächer auseinander schneiden.
3. Die einzelnen Teile (Eierfächer) so zurecht schneiden, dass sie zum Beispiel die Form einer Tulpenblüte haben. Natürlich sind auch unterschiedliche Formen möglich.
4. Die Tulpen mit der gewünschten Farbe bemalen und gut trocknen lassen.
5. Von unten in die Blüte ein kleines Loch stechen und einen Strohhalm durchstecken, mit Kleber fest kleben.
6. Aus der Pappe Blätter ausschneiden und an der gewünschten Stelle festkleben.
7. So viele Tulpen wie gewünscht herstellen und diese beispielsweise in grünen Steckschaum stecken, fertig ist die Blumenwiese.

Hier seht ihr, wie das Ganze aussehen kann. Viel Spaß beim Nachbasteln!
Eure Eifelherz

Blumen aus Eierkartons basteln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.