Ein Kommentar zum Beitrag „Klassenpost“ hat mich auf eine Idee gebracht. Wieso nicht ein Forum bieten, um Brieffreundschaften zwischen zwei Klassen zu bilden? Ich fände das eine tolle Sache! Wir wollen die Kids stets zum Schreiben motivieren und initiieren zb die Klassenpost, um sich innerhalb der Klasse kleine Briefchen und Nachrichten zu schreiben. Aber erstreckt sich der eigentliche Weg eines Briefes nicht eher über mehrere Orte und zum Teil hunderte Kilometer? Und ist es dann nicht viel spannender, einen echt frankierten Brief als Antwort zu erhalten?

Gleichzeitig können Formalien wie Anrede, Verabschiedung, Adresszeilen, Absender etc. eingeübt und sehr praktisch umgesetzt werden.

Bleibt ein bisschen die Frage, ob man das Ganze überwachen würde. Die Briefe vorher lesen? Eher nicht -> Briefgeheimnis! Auf jeden Fall müsste man besprechen, was in einem Brief stehen könnte und was nicht geht. Auch könnte man besonders schöne Briefe freiwillig vorlesen lassen, wenn jemand etwas teilen wollen würde. Einsteigen könnte man kreativ mit einem Vorstellungsvideo oder Briefen, in denen sich die eine Klasse vorstellt und die andere sucht sich dann die passenden Partner raus.

Ich glaube, da könnte wirklich etwas tolles entstehen!

 

Wenn ihr eine Patenklasse für eine Brieffreundschaft sucht, könnt ihr hier einen Kommentar mit weiteren Infos und eurer Email-Adresse hinterlassen. Ich bin gespannt!

Brieffreundschaften zwischen Grundschulklassen
Markiert in:        

94 Gedanken zu „Brieffreundschaften zwischen Grundschulklassen

  • 16. September 2015 um 12:20
    Permalink

    Hallo, eine tolle Idee! Ich habe das im letzten Jahr gemacht. Wie haben den ersten Brief gemeinsam erstellt und Formalien sowie mögliche Inhalte gemeinsam erarbeitet. Der wurde auch von mir gelesen und korrigiert und von den Kindern überarbeitet. Dann erhielten wir nochmal eine Antwort und schrieben selbst nochmal einen Brief. Danach schrieben manche Kinder privat weiter und brachten neue Briefe stets stolz mit in die Schule. Ich finde das ist ein wahnsinnig motivierender Schreibanlass, weil man halt einfach ECHT jemandem schreibt und nicht nur für die Lehrerin Sachen erfindet. 1 Brief pro Monat denke ich ist realistisch. Heuer hab ich wieder eine 3. Klasse und würde gerne wieder eine Brieffreundschaft starten. Allerdings habe ich 24 Kinder, also wäre vllt eine etwas größere Partnerklasse besser. Mal sehen, ob sich noch mehr melden!
    Liebe Grüße

    Antworten
    • 16. September 2015 um 17:45
      Permalink

      Ich finde das eine super Idee. Habe auch schon öfters über so eine Brieffreundschaft nachgedacht. In meiner Jugend (so alt bin ich zwar noch nicht – 35) war es sowieso üblich Brieffreunde von überallher zu haben. Ich habe auch eine 3. Klasse mit 13 Kindern – würde mich freuen wenn wir etwas in diese Richtung starten könnten. Ich finde ein Brief pro Monat wäre passend!
      Ganz liebe Grüße aus Österreich

      Antworten
    • 17. September 2015 um 13:49
      Permalink

      Ich habe 23 Kinder und würde gerne die Partnerklasse ihrer Klasse werden. Über eine Antwort würde ich mich freuen.

      Antworten
    • 1. November 2015 um 18:57
      Permalink

      Hallo – ich habe auch ein 24köpfige Klasse – wäre toll, wenn wir uns da zusammenfinden könnten – glg Birgit

      Antworten
    • 20. Februar 2016 um 21:01
      Permalink

      Liebe Katharina!

      Ich bin Volksschullehrerin einer 3.Klasse und suche ebenfalls für meine 24 Kinder Brieffreunde.
      Hast du schon eine Patenklasse oder bist du noch immer auf der Suche?
      Meine Klasse und ich würden uns sehr über eine Antwort freuen!

      Liebe Grüße
      Jovanovic Jelena
      Volksschule: GTVS Monte Laa aus Wien

      Antworten
    • 31. August 2016 um 16:30
      Permalink

      Hallo Katharina,
      ich habe gerade Deine Nachricht hier gelesen. Ich hätte Lust, Brieffreundschaften zu initiieren. Meine Klasse ist nun eine dritte Klasse aus Hamburg und wir haben 22 Kinder in der Klasse (11 Jungen und 11 Mädchen). Sicher könnte ich auch zwei Kinder motivieren 2 Brieffreunde zu wählen. Wenn Dein Interesse noch besteht melde Dich gerne unter meiner Mailadresse teuber182@gmail.com
      Liebe Grüße
      Kathrin

      Antworten
  • 16. September 2015 um 12:32
    Permalink

    Finde ich total gut! Ich habe 19 Kinder, 3. Klasse :)

    Antworten
  • 16. September 2015 um 15:14
    Permalink

    Ich habe eine dritten Klasse (23 SchülerInnen) und finde die Idee toll!

    Antworten
    • 16. September 2015 um 19:38
      Permalink

      Hallo! Ich habe auch ein drittes Schuljahr mit 23 Kindern: 12 Mädchen und 11 Jungen. Meine Schule ist in Oberhausen (also “Ruhrpott pur”), die Kinder haben teilweise Migrationshintergrund, sprechen aber alle verständlich Deutsch, einige haben eine leichte LRS-Schwäche, andere sind durchaus Gymnasialkandidaten. Würde das vielleicht passen? Ich fände es schön, eine Klasse in einem anderen Bundesland zu finden.

      Antworten
      • 17. September 2015 um 21:42
        Permalink

        Hallo Carola,
        ich habe eine dritte Klasse in Bayern mit 12 Mädchen und 11 Jungs! Das würde doch super passen? Wir sind auch multi-kulti aber alle können schreiben und lesen :-D Allerdings ist das mit den ganzen Sätzen usw. noch ein Problem. Da hat die Kollegin etwas andere Prioritäten gehabt. Ich bin Jüngerin von Beate Leßmann und darum sehr interessiert, konkrete Schreibanlässe zu haben.
        Ich poste hier mal meine Mail-Adresse die ich für öffentliche Anlässe habe: anchesenamun32@yahoo.de
        Vielleicht klappts ja ;-)

        Liebe Grüße
        Dana

        Antworten
      • 30. Oktober 2015 um 19:09
        Permalink

        Brieffreundschaften-was für eine tolle Sache! Ich habe eine 3.Klasse mit 25 Schülern, davon 5 mit Migrationshinergrund (Mexico, Afghanistan,Syrien,Mazedonien,Albanien), welche sehr,sehr wenig deutsch verstehen. Ansonsten haben viele Rechtschreibprobleme, deshalb suche ich ja nach Schreibanlässen. Wir sind aus Mecklenburg Vorpommern, Landkreis Rostock, also Fischköppe :)
        Die Anleitung zur richtigen Briefform müssen wir auch üben. Passt schon!
        Liebe Grüße
        Reate

        Antworten
  • 16. September 2015 um 15:26
    Permalink

    Hallo,
    Wäre gerne beim Briefeschreiben dabei, habe 17 Drittklässler in Bayern. Würde allerdings erstmal nur damit anfangen, dass die ganze Klasse einen Brief schreibt. Mehr krieg ich erstmal zeitlich nicht unter. 1-2 mal pro Monat klingt gut.

    Liebe Grüße ,
    Katja

    Antworten
    • 17. September 2015 um 19:31
      Permalink

      Mit meiner dritten Klasse in Österreich (Niederösterreich) – 13 Kindern wäre unsere Brieffreundschaft sicher passend. Einmal ca. pro Monat gemeinsam zum Starten wär toll! Schickst du mir eure Adresse?
      LG Veronika

      Antworten
  • 16. September 2015 um 20:35
    Permalink

    Ja, genau sowas braucht man.
    Habe vor dem Sommer eine Klasse in Bayern gefunden.

    Antworten
  • 17. September 2015 um 4:36
    Permalink

    Hallöchen,
    ich würde auch gern mitmachen. Habe 20-21 Drittklässler in Frankfurt/Main. Liebe Grüße, Moni

    Antworten
    • 31. Oktober 2015 um 7:35
      Permalink

      Hallo Monika,
      ich habe auch eine dritte Klasse mit 21 Kindern in Bayern. Ich würde mich sehr über eine Brieffreundschaft nach Hessen freuen!

      Ich freue mich schon auf deine Antwort!

      Liebe Grüße

      Claudia

      Antworten
  • 17. September 2015 um 5:05
    Permalink

    Hallöchen,

    das finde ich eine ganz zauberhafte Idee! Und wie es der Zufall so will, habe ich als LAA eine dritte Klasse mit 18 Kindern 😂 ich würde mich also wirklich sehr über eine gemeinsame Durchführung freuen. Melde dich gerne!

    Liebe Grüße

    Yasmin

    Antworten
  • 17. September 2015 um 6:32
    Permalink

    Hi, finde ich super, würde ich gerne für meine Kids machen, da ich auch gerade immer eine Wochenstunde zum Schreiben eingeplant habe. Da es ja schon viele Antworten gibt, kann man sich auch vlt untereinander vernetzen. Ich würde mich freuen. Ich unterrichte in Berlin Neukölln (ohoh), jahrgangsgemischt 1-3, 24 Kids, wer Lust auf eine Brieffreundschaft hat, kann ja einfach nochmal einen Kommentar dazu schreiben… :)

    Antworten
    • 18. September 2015 um 13:49
      Permalink

      Hallo Ari!

      Das passt ja super! Eine jahrgangsgemischte Klasse als Brieffreundschaftsklasse wäre toll.
      Ich habe eine solche mit ebenfalls 24 Kinder in Jg 1-4 in Haltern am See (NRW, zwischen Münster und Essen). Es wäre schön, wenn es klappen würde. Meld dich gerne!

      Gruß
      Alexandra

      Antworten
      • 19. September 2015 um 8:57
        Permalink

        Hey Alexandra, super bin dabei! Müssen nur gucken, wie wir Email Adressen austauchen, dann kann es losgehen… :)

        Antworten
  • 17. September 2015 um 19:51
    Permalink

    Hallo!
    Ich habe zwar schon eine 4. Klasse, aber gegen eine Brieffreundschaft mit einer dritten Klasse haben meine Kids sicher auch nichts. Es sind 23 davon jedoch 2 S-Kinder. Der Junge kann schreiben, dass Mädchen nur mit Hilfe.
    Hat jemand Lust? Ich fände es toll!
    glg aus Niederösterreich

    Antworten
    • 18. September 2015 um 18:00
      Permalink

      Hallo,
      ich unterrichte eine 4. Klasse mit 23 Kindern und fände Brieffreundschaften für meine SchülerInnen genial!
      Grüße aus der Eifel

      Antworten
    • 22. September 2015 um 14:00
      Permalink

      Hallo zusammen!

      Habe auch gerade eine 4. Klasse mit 20 Kindern. Wir sind aus Baden-Württemberg und würden sehr gerne mitmachen.

      Antworten
    • 17. Dezember 2015 um 14:23
      Permalink

      Hallo Birgit,
      hast du schon eine Briefpartnerklasse gefunden? Ich hätte momentan eine 4. Klasse mit 19 Schülern an einer bayerischen Inklusionsschule. Interessiert? KnauerManuela@gmx.de
      LG, Manuela

      Antworten
  • 18. September 2015 um 11:35
    Permalink

    Hallo
    wir sind 17 Drittklässler aus Österreich und wären auch gern mit von der Partie

    lg
    christine

    Antworten
    • 4. Oktober 2015 um 13:59
      Permalink

      Hallo Christine

      Wir sind 20 aufgestelle Drittklässler aus Luzern, Schweiz. Hättest du Interesse über die Landesgrenze hinaus zu schreiben?

      Liebe Grüsse

      Anja

      Antworten
  • 18. September 2015 um 13:08
    Permalink

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe eine 3. Klasse mit 28 Kindern aus Potsdam! Hat jemand Lust? :) :)

    Liebe Grüße,
    Mandy

    Antworten
    • 20. Februar 2016 um 21:04
      Permalink

      Liebe Mandy!

      Ich bin Volksschullehrerin einer 3.Klasse und suche für meine 24 Kinder Brieffreunde. Ich habe zwar 24 Kinder, aber es finden sich sicher 4 Kinder die gerne wei Brieffreunden schreiben :)

      Hast du schon eine Patenklasse oder bist du noch immer auf der Suche?
      Meine Klasse und ich würden uns sehr über eine Antwort freuen!

      Liebe Grüße
      Jovanovic Jelena
      Volksschule: GTVS Monte Laa aus Wien

      Antworten
  • 18. September 2015 um 21:24
    Permalink

    Hallo,
    ich finde die Idee klasse und wäre auch an einer Briefpatenschaft interessiert.
    Früher ging das ja mal über die Post, und da haben wir uns auch schon mal 2 Jahre erfolgreich geschrieben.
    Ich habe 21 Kinder, davon 4 I-Kinder. 2 lernbehinderte Kinder, 1 geistigbehindertes KInd und ein Kind, dass aber zielgleich unterrichtet wird. Das G-Kind (ein Mädchen), kann nur ganz wenig schreiben und lesen. Eins der L-Kinder (ein Junge) kann weder lesen noch schreiben.
    Da war doch eine Klasse in Österreich, die passen würden. Ich hab auch fleißige Mädchen, die gern auch 2 Briefe schreiben.

    LG Sigrid
    Wäre toll, wenn du den Kontakt herstellen kannst.

    Antworten
  • 22. September 2015 um 19:14
    Permalink

    Ich habe dies hier eben erst gelesen. Vielleicht findet sich ja noch jemand, der Lust hat, uns zu schreiben. Ich habe eine 3. Klasse mit 16 Schülern in Nordhorn in Niedersachsen (direkt an der Grenze zu den Niederlanden). Im Moment behandeln wir das Thema “Briefe schreiben” im Rahmen der Aufsatzerziehung, von daher würde eine Partnerklasse zum Aufbau von Brieffreundschaften echt gut passen. Ich würde mich sehr freuen!
    LG Simone

    Antworten
  • 27. September 2015 um 22:38
    Permalink

    Hallo zusammen,

    etwas spät dran, aber vielleicht habe ich ja noch Glück..:-)
    Habe eine dritte Klasse mit 22 Kindern (I-Klasse) aus Schleswig-Holstein.
    Hat noch jemand Lust?? Das wäre so toll!!

    Liebe Grüße!

    Antworten
    • 28. September 2015 um 13:50
      Permalink

      Hey Namensfreundin :)

      Ich würde super gern! Hab 28 SuS in einer 3. Klasse in Potsdam. Sind zwar 6 mehr als bei dir, aber da fällt uns bestimmt was ein. Schreib mir doch einfach mal eine Mail!
      Ich würde mich freuen.

      Liebe Grüße!
      Mandy

      Antworten
  • 4. Oktober 2015 um 14:03
    Permalink

    Hallo zusammen

    Ich habe eine 3. Klasse mit 20 Kindern. Wer interessiert ist, mit einer Schweizer Klasse Briefe zu schreiben, der soll sich melden! Wär super, wenn’s klappt :-)

    Liebe Grüsse

    Anja

    Antworten
    • 31. Oktober 2015 um 8:31
      Permalink

      Hallo Anja,

      ich habe eine Klasse mit 21 Kindern in Bayern. Behandeln gerade das Briefeschreiben und die Kids sind mit großer Motivation dabei! “Echte” Briefe würden natürlich noch umso mehr motivieren!

      Würde mich freuen, wenn es klappt! :)

      Maria

      Antworten
      • 31. Oktober 2015 um 11:49
        Permalink

        Liebe Maria

        Gerne bin ich dabei! Wir haben letzte Woche mit dem Thema begonnen und sie sind Feuer und Flamme! Meld dich doch bei mir per Mail, wie und in welcher Form du dir das vorstellst. Freu mich jetzt schon! Liebe Grüsse Anja

        Mein Mail: ulrich.anja(at)gmx.ch

        Antworten
  • 30. Oktober 2015 um 16:36
    Permalink

    Hallo!

    Wir sind eine 3. Klasse mit sehr freundlichen 26 Kindern aus Brandenburg für eine Brieffreundschaft :-).

    Wir würden uns sehr freuen, wenn der Kontakt zu einer Klasse zustande kommt.

    Danke.

    T.

    Antworten
    • 20. Februar 2016 um 21:08
      Permalink

      Liebe Tanja!

      Hast du schon Brieffreunde für deine Kinder gefunden? Falls nicht, würden meine Kinder und ich uns sehr über eine Brieffreundschaft freuen. Ich habe 24 Kinde, finde aber sicher 2 Kinder, die gerne 2 Brieffreunde übernehmen.

      Ich hoffe auf eine Antwort!
      LG Jelena Jovanovic

      Antworten
  • 13. November 2015 um 19:14
    Permalink

    Hallo,
    ich bin auch gerade erst auf diesen Post gestoßen und finde die Idee klasse :)
    Ich fange mit meiner dritten Klasse (20Kinder – Baden-Württemberg) das Thema Briefe jetzt demnächst an und wäre auch sehr an einer Brief-Partner-Klasse interessiert.
    Ich hoffe es findet sich noch jemand, der auch Interesse hat!?

    Antworten
    • 15. November 2015 um 20:38
      Permalink

      Hallo Daniela!
      Auch ich fange mit meiner 3. Klasse nun das Thema Brief an und würde mich freuen, wenn wir “zusammen” kommen würden.
      Ich habe 21 Schüler und wir sind in Franken daheim.

      LG

      Antworten
    • 30. November 2015 um 17:40
      Permalink

      Hallo!
      Hast du inzwischen schon eine Klasse für die Brieffreundschaft gefunden? Ich habe eine 3. Klasse mit 20 Kindern im Norden von Baden-Württemberg und fange gerade mit dem Thema Briefe an. Ich würde mich total über einen Klassenaustausch freuen!
      Liebe Grüße,
      Sara

      Antworten
      • 6. Dezember 2015 um 0:03
        Permalink

        Hallo Sara,

        ich fange mit meiner 3. Klasse (insgesamt 19 Kinder) am Dienstag mit der Einheit “Briefe schreiben” an und bin auch auf der Suche nach einer Brieffreundschaftsklasse. Wäre toll, wenn wir unsere Klassen verbinden könnten.
        Wir sitzen in der Mitte von Niedersachsen und sind alle sehr nett ;) Es gibt 3 Schüler mit Migrationshintergrund, aber auch die können schon so einiges leisten.

        Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen, gerne an glizzery@gmx.com

        LG!

        Antworten
  • 6. Dezember 2015 um 11:55
    Permalink

    Hallo,
    meine Klasse beginnt jetzt auch das Thema Briefe. Es sind 23 Kinder aus Raum Aachen. Wer Lust hat bitte melden.

    Vg S.Haan

    Antworten
  • 8. Dezember 2015 um 8:56
    Permalink

    Hallo,
    ich unterrichte eine 2. Klasse in Rumaernien (deutsche Muttersprache) mit 32 Schueler. Ich finde das eine tolle Idee. Meine Schueler wuerden gerne mitmachen.
    Mf G Sorina

    Antworten
  • 17. Dezember 2015 um 14:20
    Permalink

    Hallo,
    meine 4. Klasse besteht momentan aus 19 Schülern, die sehr an einer Brieffreundschaft interessiert wären. Wir leben und lernen in Südbayern an einer Inklusionsschule mit hohem Migrationshintergrund, es sprechen und schreiben aber alle Kinder deutsch. Vielleicht findet sich ja noch eine Partnerklasse für uns!
    Liebe Grüße,
    Manuela

    Antworten
    • 19. Dezember 2015 um 21:25
      Permalink

      Hallo Manuela,
      ich habe eine dritte Klasse mit 18 Schülern. Wäre das etwas?
      Liebe Grüße
      Isabel

      Antworten
  • 19. Dezember 2015 um 21:08
    Permalink

    Hallo,

    meine dritte Klasse besteht aus 18 Schülern. Wir sind zwischen Stuttgart und Karlsruhe zu Hause und freuen uns über Post. Wer hat Lust mit seiner Klasse eine Brieffreundschaft mit uns aufzubauen?
    Das wäre klasse.

    Mit freundlichem Gruß
    Isabel

    Antworten
    • 12. Februar 2016 um 12:33
      Permalink

      Hallo Isabel,

      hast du schon Klasse, die für eine Brieffreundschaft passen würdeß

      Viele Grüße,
      Anja

      Antworten
    • 11. April 2016 um 15:31
      Permalink

      Hallo Isabel,
      hast du mittlerweile schon eine Klasse gefunden? Ich hätte eine 2. Klasse mit 18 Kindern. Wir kommen aus der Nähe von Frankfurt/Main.
      LG Anika

      Antworten
      • 2. Juli 2016 um 23:40
        Permalink

        Hallo Anika,
        habe nach den Sommerferien eine dritte Klasse mit 19 Kindern. Würde ab Sept. 16 gerne eine Beieffreundschaft starten.
        Liebe Grüße
        Lisa

        Antworten
        • 11. September 2016 um 20:36
          Permalink

          Hallo Anita ich hätte Interesar an einer Brieffreundschaft mit deiner Klasse ab 16.9. Bitte melde Dich bei mir. Meine Mail ist nataloll@yahoo.de

          LG natascha

          Antworten
          • 11. September 2016 um 20:37
            Permalink

            Sorry blöde textkorrektur. Meinte natürlich anika.

  • 16. Januar 2016 um 17:05
    Permalink

    Liebe Diana,

    ich habe eine 2. Klasse, kann mir aber gut vorstellen, dass das Briefe schreiben auch in dem Alter schon gut klappt. Sollte sich jemand bei dir melden, der gerne 24 Kindern in Wien / Österreich Briefe schreiben möchte, würde ich mich sehr freuen, wenn du meinen Kontakt weitergeben könntest. Besonders interessant wäre es, wenn sich jemand bei dir meldet, der vielleicht im Ausland (Deutschland zähle ich in dem Fall nicht als Ausland;-) –> wäre aber natürlich auch super) in einer deutschen Schule unterrichtet.
    Ich finde deine Idee auf jeden Fall ganz toll. Ich habe das in meinem “Radl” auch schon geplant, aber das hat sich damals einfach nicht ergeben.
    Liebe Grüße und vielen Dank
    Teresa

    Antworten
  • 26. Januar 2016 um 21:45
    Permalink

    Hallo, ich finde die Idee einer Brieffreundschaft großartig. Ich unterrichte ein 3. Schuljahr mit derzeit 22 Schülern. Wir werden in Kürze mit dem Theme Briefe starten und was gibt es da besseres als ein realer Schreibanlass :-) Ich würde mich also sehr über eine Partnerklasse freuen. 1 – 2 mal pro Monat halte ich auch für realistisch und längerfristig durchführbar.
    Liebe Grüße, Christina

    Antworten
    • 12. Februar 2016 um 12:32
      Permalink

      Hallo Christiane. Ich schreibe dir, weil dein Eintrag noch nicht so alt ist und du vermutlich noch keine Patenklasse hast. Ich habe eine dritte Klasse, allerdings nur mir 15 Kindern. Ich würde gerne nach den Ferien mir der Unterrichtssequenz zum Briefe schreiben anfangen.
      Wäre das für dich trotzdem interessant?

      PS: Ich bin in einer Schule in München. Vll ist es ganz nett, wenn die Kinder Kinder aus anderen Regionen kennelernen. Wo ist deine Schule?

      Viele Grüße,
      Anja Sinthofen

      Antworten
  • 12. Februar 2016 um 12:35
    Permalink

    Hallo,

    ich habe eine Klasse mit 15 Kindern. Die Zahl kann sich steigern, da wir an Schule Ü-Klassen haben und immer wieder neue Kinder in die Regelklasse kommen. Momentan sind es aber nur so wenige.
    Wir fangen nach den Ferien mit einer Sequenz zum Briefschreiben an und da wäre eine Brieffreundschaft super.
    Ich bin an einer Schule in München und habe eine 3. Klasse.

    Viele Grüße,
    Anja Sinthofen

    Antworten
  • 21. März 2016 um 10:20
    Permalink

    Hallo!

    Ich schreibe auch im Namen meiner Kollegen/innen der dritten Stufe. Wir möchten nach den Ferien mit der Einheit Briefe schreiben beginnen und würden uns sehr über Partnerklassen freuen! Wir sind aus dem Westerwald (Neuwied). Es handelt sich um 4 Klassen, meine eigene hat 20 Kinder, die anderen haben 17, 18 und 18. Wer hat Lust sich mit uns auszutauschen?

    Viele Grüße,
    Lena Schreiber

    Antworten
    • 9. April 2016 um 15:09
      Permalink

      Hallo, ich unterrichte zur Zeit eine vierte Klasse einer deutschen Schule in Paraguay. Die Kinder verfügen über unterschiedlich gute Deutschkenntnisse (a1 – Muttersprachler). Da wir zur Zeit das Thema Brieffreunde behandeln wäre es schön, wenn die Kinder Briefe aus Deutschland erhalten könnten. Wer hätte Intresse?

      LG
      Janna

      Antworten
      • 11. April 2016 um 14:32
        Permalink

        Hallo,
        ich hätte großes Interesse. Derzeit schreiben 20 Kinder bei mir fleißig Briefe. Darunter auch Flüchtlingskinder. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir uns austauschen könnten.
        Liebe Grüße aus Deutschland

        Antworten
        • 20. Juli 2016 um 23:25
          Permalink

          Hallo

          ich finde es echt toll das es immer noch Brieffreundschaften gibt!İch suche auch Brieffreunde für meine 4.Klassen ( 20 Kinder). İch schreibe aus der Türkei und unterrichte auf einer Privatschule. Deutsch ist unsere zweite Fremdsprache ( 1.Englisch) also unsere niveaustufe ist A1.1 .Es würde uns sehr freuen wenn wir Brieffreunde aus Deutschland finden könnten. Wenn interesse schreibt mir einfach ! brcn_sv@hotmail.com

          Liebe Grüsse
          Burcin

          Antworten
    • 11. April 2016 um 15:30
      Permalink

      Hallo Lena,
      ich unterrichte eine 2. Klasse mit 18 Kindern (10 Jungen / 8 Mädchen) in Deutsch und würde mich sehr über eine Partnerklasse freuen! Wir starten in dieser Woche mit dem Thema “Briefe schreiben”. Ich würde mich sehr über eine Nachricht von dir oder auch anderen hier freuen! Wir kommen aus der Nähe von Frankfurt/Main. ab-in-den-urlaub@gmx.net

      Antworten
  • 23. März 2016 um 14:19
    Permalink

    Hallo Zusammen,

    ich finde die Idee einer Brieffreundschaft toll! Ich unterrichte eine 2. Klasse mit 23 Kindern. Ich würde gerne nach den Osterferien eine kleine Einheit zum Thema: “An andere schreiben” durchführen. Da würde eine Brieffreundschaft super passen! Wir kommen aus Rheinbrohl. Das ist ein kleines Dorf am schönen Rhein zwischen Koblenz und Bonn. Toll wäre es, wenn sich eine Partnerklasse aus einer anderen Region (gerne auch ein bisschen weiter weg :-) ) finden lassen würde.
    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!

    Viele Grüße
    Carina Stüber

    Antworten
  • 12. Juni 2016 um 12:43
    Permalink

    Hallo :-)
    ich möchte für meine Unterrichtspraktische Prüfung Mitte September sehr gerne eine Brieffreundschaftsparnterklasse finden. Ich habe dann eine zweite Klasse mit 25 SuS. Ich bin an einer Duisburger Schule und wäre sehr daran interessiert, die Reihe auch gemeinsam zu planen und nett zu gestalten.

    Liebe Grüße,
    Lena

    Antworten
    • 4. September 2016 um 20:02
      Permalink

      Hallo Lena,
      bei uns beginnt in einer Woche die Schule wieder (BW hat noch Ferien)…..und dann sind meine Kinder auch Zweitklässler. Habe 27 Schüler und Schülerinnen. Weiß nicht ob das noch eicht, wenn du dies für deine unterrichtspraktische Prüfung gestalten möchtest. Aber falls noch Bedarf besteht und es zeitlich reicht, würde ich gerne mit meiner Klasse eine Brieffreundschaft mit deiner Klasse starten. Wir sind aus Sandhausen (Nähe Heidelberg)!
      Liebe Grüße,
      Isabel

      Antworten
  • 19. August 2016 um 10:37
    Permalink

    Hallo :-)
    Ich versuche jetzt auch mal mein Glück :-).
    Ab September übernehme ich eine 3. Klasse (20 Kinder – 14 Jungs, 6 Mädchen). Ich weiß zwar noch nicht, wann ich in dem Schuljahr dann eine Briefsequenz einbaue, aber ich dachte, ich frage schon jetzt mal hier nach, ob es eine Klasse gäbe, die Lust auf eine Brieffreundschaft hätte? Die Schule befindet sich in Igensdorf, einem kleinen Ort am Rande der Fränkischen Schweiz in Oberfranken/Bayern.
    Würde mich sehr freuen, wenn sich eine Partnerklasse finden ließe :)

    Antworten
    • 30. August 2016 um 10:37
      Permalink

      Hallo Sonja,
      ich habe jetzt auch eine 3. Klasse und bei uns steht dieses Jahr auch das Thema Brief an. Meine Klasse wird voraussichtlich 21 Kinder haben. Unsere Schule liegt direkt an der schweizer Grenze nahe bei Singen in Baden Württemberg. Ich wäre also sehr interessiert und würde mich freuen, wenn es klappt :)

      Liebe Grüße Sabrina

      Antworten
    • 30. August 2016 um 17:16
      Permalink

      Hallo Sonja,
      ich habe seit ein paar Tagen eine jahrgangsgemischte 3/4 und fände eine Briefpartnerschaft sehr schön (und hoffe, meine Schüler sehen das auch so ;-) ). Wir sind im Rheinland, in einem kleinen Städtchen zwischen Köln und Bonn…
      Suchst du noch?
      Liebe Grüße

      Antworten
      • 2. September 2016 um 15:21
        Permalink

        Hallo Annick,

        Ich unterrichte in Luxemburg eine 3./4. Klasse mit ca. 16 Kindern. Wir würden uns sehr über eine Brieffreundschaft freuen. Die Schüler sind zwischen 8 und 10 Jahren alt und lernen deutsch als Zweitsprache. Du kannst dich gerne melden, wenn noch Interesse besteht!
        Liebe Grüsse

        Antworten
        • 3. September 2016 um 10:57
          Permalink

          Hallo Lisa
          Ich habe eine 4. Klasse mit 15 Kindern in Emmenbrücke in der Schweiz und ich fände es toll, wenn sie sich gegenseitig Briefe schreiben könnten. Melde dich doch bei mir, falls du Interesse hast.
          Martina.wicki@schulen-emmen.ch

          Antworten
        • 5. September 2016 um 23:05
          Permalink

          Hi!
          Sprechen deine Kinder dann Französisch? Ich suche eine Partnerklasse für meine 4., die französisch lernt.
          Liebe Grüße

          Antworten
    • 30. August 2016 um 20:12
      Permalink

      Wir hätten große Lust auf eine Briefpatenschaft! In meiner Klasse sind auch 20 Kinder, 14 Jungs und 6 Mädchen, das könnte doch gut passen. Vielleicht sucht ihr ja noch Briefpartner? Wir würden uns freuen!

      Antworten
      • 9. September 2016 um 21:53
        Permalink

        Hallo Anja,
        ich habe eine 3. Klasse mit 20 Kindern und finde die Idee einer Briefpartnerschaft klasse. Bei mir sind es13 Jungs und 7 Mädchen.
        Wir kommen aus Bayern.
        Hättest du Lust auf einen Versuch?
        Sabine

        Antworten
    • 11. September 2016 um 11:51
      Permalink

      Hallo Sonja,
      hast du schon eine Brieffreundschaft gefunden? Habe derzeit 25 Kinder (3. Klasse) in NRW. Freue mich über eine Antwort unter C.Corts@web.de
      Viele Grüße
      Christina

      Antworten
  • 19. August 2016 um 21:47
    Permalink

    Hallo!
    Ich heiße Kata Török, ich komme aus Ungarn.
    Ich suche für meine Kinder Brieffreunde.
    Sie lernen in der Grundschule Deuscht als Fremdsprache.
    Ich hoffe, so können sie die Sprache besser üben.
    Die Kinder sind von 10 bis 14 Jahre alt.
    Wir warten auf eure E-mails / Briefe.
    Kata Török
    2541 Lábatlan
    Templomalja 4/a
    Ungarn.

    Antworten
    • 9. November 2016 um 20:08
      Permalink

      Hallo Kata,
      ich heiße Olga. Ich bin Deutschlehrerin aus Belarus. Meine Schüler lernen auch Deutsch als Fremdsprache und möchten sehr gerne Brieffreunde haben. Sie sind auch von 10 bis 14 Jahre alt. Wir konnten einander Briefe in Deutsch schreiben und so üben. Ich finde solche Idee schön. Und wie ist Ihre Meinung? Ich werde sehr froh, Ihre Antwort zu bekommen

      Antworten
  • 31. August 2016 um 18:47
    Permalink

    Hallo zusammen,
    meine Klasse hätte mit Sicherheit ebenso große Lust auf eine Briefpatenschaft. Wir sind jetzt in der 2. Klasse (20 Kinder – 12 Mädchen, 8 Jungen) und kommen aus Rheinland-Pfalz. Gäbe es da eine 2. Klasse, die ebenso interessiert daran wäre?
    Viele Grüße
    Sarah

    Antworten
  • 31. August 2016 um 19:58
    Permalink

    Hallo zusammen!
    Da wir noch Ferien in BaWü haben, habe ich erst jetzt von den Brieffreundschaften gelesen und finde die Idee gaaanz toll!
    Ich habe ab 12. September eine 2. Klasse mit 18 Kindern und sitzen im Raum Heidelberg. Vielleicht hat jemand Lust, mit meinen Kindern eine Brieffreundschaft zu machen?
    Viele Grüße
    Birgit K.
    Mail: ideen@bunterlich.de

    Antworten
  • 31. August 2016 um 21:11
    Permalink

    Hallo,
    Ich habe ein 3. Schuljahr mit 27 Kindern ( 11Jungen, 16 Mädchen) das sich ebenfalls sehr über eine Brieffreundschaft freuen würde. Wir kommen vom schönen Niederrhein. Vielleicht hat ja noch jemand Lust und eine ähnlich große Klasse?
    Viele Grüße
    Caro

    Antworten
    • 16. Oktober 2016 um 11:26
      Permalink

      Hallo Caro,
      ich habe ebenfalls 27 Kinder in meiner dritten Klasse 15 Jungen und 12 Mädchen. Falls ihr noch keine Patenklasse gefunden habt und Briefe aus der Klingenstadt Solingen bekommen möchtet, wären wir gerne dabei!
      Viele Grüße
      Sandra

      Antworten
  • 4. September 2016 um 21:58
    Permalink

    Hallo,

    ich finde die Idee mit den Brieffreundschaften ganz toll und würde mich freuen, wenn sich eine Klasse in der Nähe mit ähnlich vielen Kindern finden würde!
    Habe 26 Zweitklässler in der Umgebung von Leonberg. (12 Jungs und 14 Mädels)

    Liebe Grüße,
    Annette

    Antworten
    • 7. September 2016 um 20:27
      Permalink

      Hallo Annette,
      ich habe eine 2. Klasse mit 27 Schülern (11 Jungs, 16 Mädchen) – wir sind aus dem Rhein-Neckar-Kreis. Melde dich doch mal unter easybell@hotmail.com

      LG,
      Isabel

      Antworten
  • 6. September 2016 um 12:55
    Permalink

    Hallo ,

    ich habe eine 3. Klasse in BW und würde mich auch über eine Briefpatenschaft freuen. In meiner Klasse sind 24 Kinder.
    Liebe Grüße und einen guten Schulstart
    Vanessa

    Antworten
    • 11. September 2016 um 11:54
      Permalink

      Hallo Vanessa,
      hast du schone ein Patenklasse gefunden? Habe jetzt ein 3. Schuljahr (25 Kinder) in NRW.
      Freue mich über eine Antwort unter C.Corts@web.de
      Viele Grüße
      Christina

      Antworten
  • 7. September 2016 um 18:15
    Permalink

    Hallo Caroline,
    ich habe ein 3. Schuljahr mit 25 Schülern und würde mich über eine Brieffreundschaft sehr freuen. Melde dich doch unter C.Corts@web.de
    Viele Grüße
    Christina

    Antworten
  • 12. September 2016 um 10:17
    Permalink

    Hallo,

    Ich finde die Idee auch prima und würde das gerne mit meinen Kids auch probieren. ich arbeite an einer Förderschule Lernen in NRW und es wären 15 SuS. Die Kids sind in der 5ten Klasse und eine 3te oder 4te Grundschulklasse, das würde vom Niveau her sicherlich passen. Würde mich freuen. jversin@gmx.de

    Antworten
  • 15. September 2016 um 22:02
    Permalink

    Hallo!
    Ich finde die Idee auch super und würde eine solche Brieffreundschaft gerne aufbauen!
    Ich habe eine 3. Klasse mit 22 Schülern und komme aus Bayern!

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!
    Meine E-mail-Adresse: Laura.skotnik@yahoo.de

    Viele liebe Grüße
    Laura

    Antworten
  • 21. Oktober 2016 um 8:28
    Permalink

    Hallo!

    Ich habe ein drittes Schuljahr mit 27 Kindern im Bergischen Land und würde mich auch über eine Brieffreundschaft freuen!

    Viele Grüße

    Sandra

    Antworten
    • 15. November 2016 um 16:45
      Permalink

      Hallo!

      Hast du schon eine passende Klasse gefunden? Ich habe eine 3. Klasse mit 23 Schülern und wir wohnen in Thüringen.

      Würde das passen? Ich habe sicher Kinder, die auch zwei Kindern antworten würden.

      Viele Grüße

      Heidi

      Antworten
      • 16. November 2016 um 7:36
        Permalink

        Hallo Heidi,

        ich habe noch keine passende Klasse gefunden und würde mich sehr freuen, wenn sich unsere Klassen gegenseitig schreiben würden.

        Melde dich doch unter: sandra.kirschbaum@web.de

        Viele Grüße

        Sandra

        Antworten
      • 26. November 2016 um 22:55
        Permalink

        Hallo Heidi ich suche eine Klasse in Thüringen. Bitte melde Dich bei mir. Meine Mail Adresse ist nataloll@yahoo.de.
        Ich freue mich.

        Antworten
  • 8. November 2016 um 20:33
    Permalink

    Hallo! Ich heiße Olga. Ich bin Deutschlehrerin aus Belarus. Die Kinder aus unserer Schule lernen Deutsch ab 5. Klasse. Deutsch macht ihnen Spaß und sie möchten sehr gerne Brieffreunde aus einer deutschen Schule haben. Schreibt uns ! Wir werden sehr froh. Wir glauben, belarussisch-deutsche Freundschaft ist möglich.
    oltschik-ljoltschik@rambler.ru

    Antworten
  • 13. November 2016 um 15:57
    Permalink

    Hallo,
    ich unterrichte sechs Schüler an einer Förderschule für emotionale und soziale Entwicklung. Sie sind in der 2./3. Klasse. Ich würde gerne eine Brieffreundschaft zu Gleichaltrigen anbahnen, um Schreibmotivation über konkrete Schreibanlässe aufzubauen.
    Hat jemand Schüler gleichen Alters (8/9/10), die gerne Brieffreunde in Hessen hätten?
    Wir freuen uns auf Rückmeldungen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.