Das Wort “Energizer” war ja neben “Blitzlicht”, “Reflektion”, “Präsenz” und “Lehrerpersönlichkeit” eins DER Wörter des Referendariats. Meine Kollegen sagten dazu nur eins: “Ach das nennt man also heutzutage Energizer??”.

Obwohl wir also in den Seminarstunden mit Energizern genervt wurden, weil sie so oft nicht altersgemäß waren, sind sie doch etwas, was ich aus meinem Unterricht nicht mehr wegdenken könnte. Gerade bei den Kleinen ist immer wieder eine kurze Aktivität zwischendurch notwendig, damit sie mal aufstehen und sich kurz bewegen können. Aber auch bei den Großen kommen solche Sachen gut an. Ich werde hier immer mal wieder einen vorstellen und zu Beginn des Beitrags die Zielgruppe nennen. Ich hoffe, ihr könnt die Vorschläge gut gebrauchen :-)

Energizer und Spiele für zwischendurch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.