Auch das Thema Numbers wird eben so wie Colours am Anfang jedes Schuljahres in der GS neu aufgegriffen und wiederholt. Die grundsätzliche Überlegung sollte hier sein, in welchem sprachlichen Kontext Zahlen üblicherweise verwendet werden. Spontan fallen mir zu diesem Wortfeld folgende Aktivitäten ein:

  • gemeinsames zählen, auf- und abwärts
  • Abzählreime
  • Anzahl von Dingen bestimmen
  • Phone numbers: Hörverstehen, eigene Telefonnummer aufschreiben und sagen können, kleiner Dialog: What’s your phone number? – My phone number is …
  • Malen nach Zahlen – nicht nach Reihenfolge, sondern nach Ansage
  • Maldiktat: Colour the area number 1 green
  • Verkaufssituationen: fortgeschrittene Dialoge über Preise: Can I help you? – Hello, I would like to buy 3 bananas. How much is it? – It’s 2 Euros. – Okay, here you are. – Thank you.
  • Datum und Uhrzeit: Dialoge oder auch ritualisierte Unterrichtsanfänge: What’s the date today? / What time is it? 
  • Geburtstag und Alter: When’s your birthday? – My birthday is on … / How old are you? – I’m …
  • Das klassische Bingo spielen
  • einfache Rechenaufgaben auf Englisch lösen lassen, ggf. auch als Spiel verpacken (Rechenfußball, Eckenrechnen, …)

Stories zum Thema sind zb:

  • Ten in the bed, wozu man auch ein Lied singen kann und was man auch wunderbar nachspielen kann:
  • Ten fish in the tank von Oldenbourg.

 

 

Englisch in der GS: Zahlen/Numbers
Markiert in:            

Ein Gedanke zu „Englisch in der GS: Zahlen/Numbers

  • 7. Oktober 2015 um 15:21
    Permalink

    Sehr praktisch, so eine Ideensammlung! Ich spiele mit 1+2 häufig noch Change places, jedes Kind bekommt eine Zahlenkarte (eventuell unterschiedliche Farben), und dann heißt es number 3 and number 5, change places! Und so weiter, die ersten sage ich an, dann ist ein fittes Kind dran.

    Außerdem noch ein weiteres Spiel: Alle Kinder stehen, ich zeige Finger hoch. Das Kind, das als erstes die Zahl ruft, darf sich setzen, bis alle sitzen.

    Five little ducks habe ich auch schon gemacht, und five little monkeys!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.