Ein lokaler Radiosender hat dieses Spiel im Programm und es lässt sich leicht für Schüler anpassen. Sowohl für jüngere als auch für ältere Schüler bringt es Abwechslung und Spaß.

Klassenstufen: ab Klasse 3
Hilfsmittel: keine
Dauer: ca. 10 Minuten

Durchführung: Die Klasse teilt sich in 2 Gruppen auf, die sich jeweils in einer Schlange hintereinander aufstellen. Beide Schlangen sollten sich dann gegenüberstehen. Der jeweils vorne stehende Schüler ist der aktuelle Spieler, der gegen den Kopf der anderen Schlange antritt. Nun stellt der Lehrer eine Frage, die beantwortet werden muss. Das kann eine Frage zum aktuellen Unterrichtsthema sein, oder aber man löst das Spiel komplett vom Unterricht los und nimmt allgemeine Wissensfragen. Vorgabe ist jedoch, dass die Frage nicht richtig beantwortet werden darf, sondern absichtlich falsch beantwortet werden muss! Ein Beispiel: “Wer ist unsere Bundeskanzlerin?” Würde ein Schüler hierauf “Frau Merkel” antworten, hätte seine Gruppe verloren. Stattdessen muss eine möglichst absurde Antwort gefunden werden, wie zum Beispiel “Heidi Klum”. Wer zuerst richtig (also falsch) antwortet, bekommt einen Punkt für die Gruppe. Wird falsch (also richtig) geantwortet, gibt es einen Punkt für die andere Gruppe. Beide Spieler stellen sich dann hinten an und es geht von vorne los, bis alle einmal dran waren. Die Herausforderung für die Lehrkraft ist es, möglichst schwere Fragen zu stellen, auf die intuitiv eine Antwort gegeben wird. Damit kann man die Schüler dann am meisten verwirren und es wird noch lustiger ;-) Viel Spaß dabei!

Wenn ihr noch mehr Spielideen sucht, schaut gerne mal in meine Kategorie “Energizer und Spiele”.


(Anzeige)

Spiel “Shake your brain”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.