Sie rücken wieder näher, die Projekttage, und die Frage, welche Themen wohl für dieses Jahr geeignet wären, kommt wieder auf. Wir nehmen immer ein Überthema, das einen gewissen Rahmen gibt, aber gleichzeitig möglichst viel Spielraum lässt. Rahmenbedingungen sind, dass die Projekte über 3 Tage gehen, die Schüler sich vertieft und handlungsorientiert mit etwas auseinandersetzen und das Thema möglichst alle Altersgruppen anspricht.

Folgende Ideen stehen noch vom vorigen Jahr aus:

  • Unsere Region
  • Kinder dieser Welt (Länder, Kulturen, Spiele, …)
  • Unsere Schule
  • Gestern, heute, morgen (je 1 Tag)
  • Erfinder und ihre Erfindungen
  • Natur pur
  • Raum und Zeit
  • Gesundheit und Bewegung
  • Medien aller Art

Aus den Kommentaren vom letzten Jahr habe ich ergänzt:

  • Zirkus
  • Märchen
  • Tiere
  • Unsere Schule / unser Schulhof
  • starke Kinder
  • Mittelalter
  • Verkehr

Für dieses Jahr habe ich wirklich noch rein gar keine Idee… so richtig zünden will noch nichts. Zu welchen Themen habt ihr bereits Projekttage veranstaltet? Gibt es bei euch auch so ein übergeordnetes Thema oder bietet jeder etwas “losgelöstes” an?

Themen für Projekttage

6 Gedanken zu „Themen für Projekttage

  • 15. April 2016 um 15:38
    Permalink

    Wir haben in Sachsen die Vorgabe 14 Tage im Schuljahr an einem Thema zu arbeiten. Die gesamte Schule sucht sich 1 gemeinsames Thema und jede Klassenstufe macht dann ihren individuellen Plan. Schon mehrmals ( an mehreren Schulen ) konnte ich das Thema Tiere der Nacht dabei bearbeiten. Viel und tolles Material zur Fledermaus, Eulen… haben wir gefunden, gleich eine Nachtwanderung mit dem Nationalparkhaus organisiert und konnten so in Natur die Tiere beobachten. Dazu eignet sich am besten Mai/ Juni als Zeitpunkt und eine anschließende Lesenacht in der Schule war ein tolles Erlebnis. Ein Buchtipp: Die kleine Eule” von Jill Tomlinson ist mir auch empfohlen wurden. Vielleicht helfe ich dir auch mal weiter, deine Seite lese ich regelmäßig, danke!!!!!!!!

    Antworten
  • 15. April 2016 um 16:58
    Permalink

    Hey,

    ich bin dieses Jahr zum ersten Mal mit dabei bei Projekttagen, da es das an meiner alten Schule so nicht gab. Bei uns ist es tatsächlich so, dass es kein Überthema gibt, sondern jeder macht was er will :-)
    Zeitrahmen ist auch 3 Vormittage und am letzten Nachmittag dann Präsentation der Ergebnisse für Eltern, Kollegen,…
    Ich hab mich jetzt mal an Thema Märchen gemacht und werde dazu verschiedene Stationen entwerfen zum kreativen Umgang mit Märchen…

    Grüße,
    Tanja

    Antworten
  • 15. April 2016 um 18:10
    Permalink

    Hallo an alle Projekttageplaner, ich habe in meiner letzten Schule ein Projekt zum Thema “Schweiz” gemacht. Die Rahmenvorgabe war “Wir lernen unsere Nachbarn kennen”. Zum Einstieg gabs Bircher Müsli selbst hergestellt. Neben ein wenig Landeskunde (Kantone, Sprachregionen, etc.) wurde auch der Sprache Schwyzerdütsch Aufmerksamkeit zugewendet und einige ausgewählte Begriffe gelernt (Pünklihund Dalmatiner war der Favorit). Auf Wilhelm Tells Spuren wandelten (Kinderbuch) wir und schossen den Apfel mit der Kinderarmbrust von Walter Tells Kopf. Schweizer Schoki wurde gegessen und die Geschichte des Schweizer Taschenmessers erkundet. Berümte Schweizer wie den Gründer des roten Kreuz haben wir außerdem näher kennengelernt. Am Ende waren alle begeistert von unserem Nachbarschaftsprojekt.

    Antworten
  • 15. April 2016 um 19:17
    Permalink

    Hallo,
    unsere Themen sind:
    – die schönsten Spiele
    – Schokolade
    -gemeinsam Backen
    – tanzen: Hip-hop, Bauchtanz
    – Schmetterlinge
    – Schulhofgestaltung: Vogelhäuser bemalen, farbige Stämme …
    – Tierschutz
    Vielleicht ist ja was dabei.

    Antworten
  • 15. April 2016 um 20:16
    Permalink

    Wir machen alle vier Jahre eine Projektwoche zum Thema Brandschutz in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr. Mit Besuch der Feuerwache und großer Abschlussübung auf dem Schulhof. Die einzelnen Projekte beinhalten künstlerische, musikalische und natürlich sachkundliche Inhalte, je nach Neigung der Kinder und Lehrer.

    Antworten
  • 16. April 2016 um 20:10
    Permalink

    Bei uns stand gerade das Thema Märchen an. Verschiedene Unterthemen wurden 3 Tage klasssenübergreifend (1/2 und 3/4) angeboten und am letzten Tag präsentiert:
    z.B:
    – Märchen in der Kiste
    -Schreibwerkstatt
    – Der kleine Prinz (ohp-Schattenspiel)
    – Prinzessin auf der Erbse (GA Gestalten des Bettes der Prinzessin,…)
    – Märchen ohne Worte (als Anregung galt das Buch)
    – Comicwerkstatt
    – Märchen für Kamishibai
    – Kochlöffelmärchenfiguren
    – Märchenfiguren getont
    – Echt Prinzessin!
    – Szenisches Spiel….
    – Gestalten eines Hörspieles…
    Viele Grüße
    Katrin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.