Die Autorin ist Lehrerin an einer Grund- und Werkrealschule, aktuell Klassenlehrerin einer 4. Klasse und gleichzeitig Fachlehrerin für Englisch und Deutsch in der Sek I.

Sie beschreibt sich als “keine typische Grundschullehrerin in dem Sinne, dass ich gerne male, zeichne oder bastele. Das liegt vermutlich daran, dass ich es überhaupt nicht gut kann. Deshalb erstelle ich auch verhältnismäßig wenig Material selbst.”

Dieser Blog ist KEIN Materialblog, aus oben genanntem Grund, und weil es schon so unfassbar viele sehr gute Materialblogs gibt. Vielmehr wird über kleine Tipps und Tricks, Rituale, Unterrichtsinhalte, Methoden, Ideen und vieles mehr berichtet. Dabei beansprucht die Autorin keinerlei Absolution – alles sind Empfehlungen nach bestem Wissen und Gewissen.