Wir sind ein recht kleines Kollegium von ca. 20 Lehrerinnen und Lehrern. Eigentlich verstehen wir uns auch alle recht gut. Leider haben wir eine recht hohe Fluktuation – jedes Jahr kommen und gehen ein paar und die Zusammensetzung wird nochmal neu durchgemischt. Ist das bei euch auch so? Aber mit jedem Neuen kommt ja auch ein frischer Wind, was ich auch gut finde.

Das Schuljahr verfliegt dann immer wie im Flug und auf dem Terminplan gibt es tausende Termine. Trotzdem habe ich immer wieder mal den Wunsch, mit dem gesamten Kollegium mal was „außerschulisches“ zu unternehmen. Oft gestaltet sich das schwierig, weil es einfach so viel anderes zu tun gibt. Aber manchmal ist auch Zeit dafür da und dann organisieren wir ein Treffen, ganz ungezwungen, wer kommen will, kann kommen.

So haben wir schon gemeinsam in der Schulküche ein Drei-Gänge-Menü gekocht und gegessen, was super war, oder wir waren auf dem Weihnachtsmarkt, waren wandern, kegeln, essen etc. Vor einigen Jahren trafen wir uns auch schon mal zur sportlichen Betätigung in der Turnhalle – das hat aber weniger Anklang gefunden ;-) Manchmal habe ich das Gefühl, das Kollegium ist diesbezüglich ein bisschen zäh und es kommt eben nur recht selten mal ein Vorschlag. Dabei lernt man sich doch da auch anders kennen. Und ganz ehrlich – wieviel Zeit bleibt uns im Schulalltag für Konversation? Im Klassenzimmer macht jeder sein Ding und in den Pausen hat man entweder Aufsicht oder muss noch was richten oder will auch mal seine Ruhe…

Und dann fehlt auch einfach die Zeit. Nach dem Unterricht bleiben die wenigsten noch an der Schule, viele „flüchten“ gleich nach Hause. An GTS mag das anders sein. An manchen Schulen bereiten die Lehrer auch vor Ort ihren Unterricht vor, auch da stelle ich mir vor, dass es mehr Zeit zu Konversation und damit auch Kooperation gibt. Wie ist das bei euch?

Nehmt gerne an der Umfrage teil und/oder kommentiert ausführlicher :-)

Wie ist die Situation in eurem Kollegium?

Umfrageergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
Unternehmungen mit Kollegen

4 Gedanken zu „Unternehmungen mit Kollegen

  • 17. Januar 2017 um 17:00
    Permalink

    Schade,es fehlt meiner Meinung nach eine wichtige Auswahlmöglichkeit: Ich hätte daran gar kein Interesse. Mit den Kolleginnen mit denen man sich versteht trifft man sich doch und mit den anderen sollte man nichts erzwingen. Ich denke wir haben in der Schule genug zu tun, wenn ich mal Zeit habe, möchte ich diese mit meiner Familie oder Freunden verbringen.

    Antworten
  • 17. Januar 2017 um 18:28
    Permalink

    An meiner alten Schule (teilweise GT) bestand wenig Interesse sich im ganzen Kollegium zu treffen, da die Tage eh sehr lang waren und man froh war endlich weg zu kommen. An meiner neuen Schule treffen wir uns regelmäßig zum Essen gehen oder gerne einer „Mitsing-Veranstaltung“. Zusätzlich trifft man sich auch natürlich noch in Kleingruppen.
    LG

    Antworten
  • 17. Januar 2017 um 19:52
    Permalink

    Wir treffen uns nicht manchmal sondern eher oft in Kleingruppen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.