Buchstabeneinführung

Eine Leserin fragte, wie eine “nicht bastelnde und nicht laminierende” Lehrerin Buchstaben in Klasse 1 einführt…

Erzählkreis mal anders

Erzählrunde mit einer Eieruhr? Ein Klassentier als Erzählsignal? Kugellager? Chatpoints? Das sind einige der vielen Möglichkeiten, einen Erzählkreis durchzuführen.

Brieffreundschaften finden

Du möchtest die Schreibmotivation deiner Schüler fördern? Wie wäre es mit einer Brieffreundschaft zu einer anderen Klasse?

  • Klassenklima stärken: Mein geheimer Freund

    Ich finde alles toll und super wertvoll, was meinen Schülern ein gutes Gefühl gibt. Um erfolgreich lernen zu können, ist es unabdingbar, dass sich die Kinder in der Schule wohl fühlen. Natürlich ist ein zentraler Punkt die Beziehung zwischen Schüler und Lehrer (jaja, Hattie lässt grüßen), aber ebenso wichtig ist auch die Beziehung der Kinder untereinander. Die warme Dusche ist ein Beispiel, um gemeinsam in der Gruppe einem Einzelnen Gutes zu tun. Eine andere Möglichkeit ist die Idee des geheimen

  • Aktion: Reflektoren in Eulenform kostenlos bestellen

    Ihr wollt euren Erstklässlern eine Freude machen? Seit elf Jahren stellt Fielmann Schulen für ihre Erstklässler bunte Sicherheitsreflektoren in Eulenform zur Verfügung. Besonders im Herbst und Winter helfen die Reflektoren, Kinder auf dem Weg zur Schule für andere Verkehrsteilnehmer sichtbar zu machen. Elternvertreter sowie Lehrerinnen und Lehrer können die Blinkis noch bis zum 31. Oktober kostenlos bestellen. Klickt einfach hier, um zur Aktion zu gelangen: KLICK -> Du willst jeden Tag neue Schnäppchen sehen, die für dich als Lehrer interessant sein

  • Neues Projekt: Lehrer-Schnäppchen

    Ich bin eine grooooße Schnäppchenjägerin, vor allem zur Zeit was Kinderkleidung und Spielzeug angeht. Glücklicherweise gibt es auch zahlreiche Webseiten, die auf Rabatte, Coupons und Schnäppchen hinweisen. Nur für Lehrer hab ich so eine Seite nicht gefunden!! Gedacht, getan – absofort findet ihr bei Facebook meine neue Seite “Lehrer-Schnäppchen”. Dort poste ich täglich neue Schnäppchen, Aktionen, kostenloses Material und und und, welche für Lehrerinnen und Lehrer interessant sein könnten. Mir geht es dabei überhaupt nicht darum, Geld zu verdienen –

  • Englische Bilderbücher thematisch sortiert

    Hier findet ihr eine Auflistung von englischen Bilderbüchern, nach Wortfeldern kategorisiert. Verlinkt findet ihr Videos, in denen die Story, oft mit Bildern, gelesen wird. School/Schule Froggy goes to school; Colours/Farben What colour are your knickers? We all go travelling by; The mixed-up chameleon; Brown bear, brown bear, what do you see? Mouse Paint; Numbers/Zahlen There were ten in the bed; Food/Essen Ketchup on your cornflakes? The big great enormous turnip; The very hungry caterpillar; Today is Monday; Oliver’s vegetables; Something good;

  • Ergänzen zur 10: Die verliebten Zahlen

    Mit einer ersten Klasse habe ich vor Kurzem das Rechenspiel “Tschaka-Laka” gespielt. Dabei müssen die Kinder Rechenaufgaben bis 10 lösen. (Wer genau wissen will, wie es geht, klickt oben auf den Link.) In einer Abschlussrunde sollte dann jedes Kind sagen, welche Zahl von seiner Zahl aus bis zur 10 fehlt. Dabei fiel mir das Lied von den verliebten Zahlen ein. Für mich ein absolutes “Must” in Klasse 1! Bisher half es meinen Schülern ungemein. Wer es nicht kennt: Das Lied

  • Geburtstagskalender fürs Klassenzimmer

    AUS DEM ARCHIV Der eigene Geburtstag ist für jedes Kind ein besonderer Tag. Umso schöner, wenn die eigene Klasse daran teilhat. Zu Beginn des Schuljahres ist es eine schöne Aktivität, mit der ganzen Klasse einen Geburtstagskalender fürs Klassenzimmer zu gestalten. Hierfür gibt es natürlich zahlreiche unterschiedliche Möglichkeiten. Zug So haben wir zum Beispiel an der Schule einen großen, bunten Zug mit einzelnen Waggons aus stabiler Pappe, den man an der Wand befestigen kann. Jeder Waggon steht dann für einen Monat

  • Inhalte des ersten Elternabends

    Der erste Elternabend zu Beginn des Schuljahres soll vor allem ausreichend informieren. Einige Punkte sind auch schulspezifisch. Im Grunde hangele ich mich aber immer an folgendem Gerüst entlang, welches dann natürlich von Klasse zu Klasse inhaltlich variiert. Zur Orientierung visualisiere ich den Ablauf an der Tafel. (Zuerst die Vorstellung der eigenen Person, falls man die Klasse neu übernimmt.) 1. Aktueller Stand der Klasse (Größe, Zusammensetzung, …) 2. Stundenplan und Fachlehrer (ggf. vorstellen), AGs und Förderunterricht 3. SOL-Zeit (selbstorganisiertes Lernen –