Ihr Lieben,

auf einer Veranstaltung “Unser Dorf soll schöner werden” möchte ich mit zwei ersten Klassen ein, zwei Lieder zum Besten geben. Bisher ist mir jedoch noch nicht die richtige Idee gekommen. Habt ihr Vorschläge? Welches Lied könnte mehr oder weniger zum Thema passen? Falls euch was in den Sinn kommt, gerne her damit.

Da das Ganze im Herbst stattfindet, greife ich zur Not auf ein Lied zur Jahreszeit zurück. Trotzdem wäre es schön, wenn sich noch etwas anderes passendes finden ließe.

Vielen Dank!

Hilfe: Lied gesucht

6 Gedanken zu „Hilfe: Lied gesucht

  • 19. Juli 2018 um 10:48
    Permalink

    Hallo Diana, vielleicht ist ” Kein schöner Land ” ein passendes Lied. LG Elke

    Antworten
  • 19. Juli 2018 um 11:46
    Permalink

    Liebe Diana,
    es gibt ein bayrisches Lied “Was braucht ma auf am Dorf”, das eine recht einfache Melodie und Wiederholungen hat. Das könntest du vielleicht auf euch umdichten. Du findest es bestimmt in einem Liederbuch oder bei der Suchmaschine deines Vertrauens. Viel Glück, liebe Grüße und an dieser Stelle auch endlich mal 1000…. Dank für deinen Blog, Sissi

    Antworten
  • 19. Juli 2018 um 14:09
    Permalink

    Wir sind schon ein Golddorf und singen: “Dorfkind” und “Im Dorf, wo ich geboren bin” beides von Dorfrocker. Wir haben es etwas umgedichtet in eine Version in Hochdeutsch und ohne Bier.

    “Ich bin ein Dorfkind und darauf bin ich stolz, denn wir Dorfkinder sind aus gutem Holz, ich bin ein Dorfkind , was kann es schöneres geben, als auf dem Land zu leben? …. ”

    Es gibt auch eine Hochdeutsche Version von Mia Julia.

    Antworten
  • 20. Juli 2018 um 12:49
    Permalink

    Vielen lieben Dank für die hilfreichen Tipps!!!! Ihr habt mir sehr geholfen.

    Antworten
  • 29. Juli 2018 um 16:15
    Permalink

    Huhu! Aus dem kirchlichen Kontext:
    „Wir sind die Kleinen in den Gemeinden,
    doch ohne uns geht gar nichts, ohne uns gehts schief.“ und „Viele kleine Leute in vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.“
    Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.