Ich wurde auf eine interessante Website aufmerksam, die Tools bereitstellt, um Erklärvideos für den Unterricht zu erstellen. Sowohl für uns Lehrer als auch für unsere Schüler geeignet! Diese Website wird euch heute vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen gesponserten Artikel.

Ob Lehrer oder Schüler – Wie wir alle von Videos profitieren können

Ob zur Themeneinführung, für die kreative Präsentation, als Zusammenfassung eines Themas oder als eigenständiges Projekt, Videos sind klar auf dem aufsteigenden Ast. Wir alle suchen nach neuen Ideen, um Lernen spannender und vor allem nachhaltiger zu gestalten. Wichtig ist hier auf die einzelnen Lerntypen einzugehen und sich breiter aufzustellen.

Und hier kommt mysimpleshow ins Spiel. Zum Einen können selbsterstellte Videos der Lehrer zur Themeneinführung genutzt werden. Die Kombination von Audio und visuellen Aspekten fördert das Denkvermögen und erhöht die Merkfähigkeit. Stell dir vor, du willst die Farben beispielsweise auf Englisch vorstellen. Mit Hilfe eines Videos hast du nun ein interaktives Lernmodell, welches vom Frontalunterricht abweicht. Die Kinder verbinden die Bilder mit den zugehörigen Wörtern und der passenden Aussprache.

Aber auch für die Schüler selbst bietet mysimpleshow so einiges. Gemeinsam mit dem Lehrer können sie an Videoprojekten arbeiten.

Hier ein kleines Beispiel, wie so ein Projekt vonstatten gehen könnte:

  • Gemeinsam wird eine Vorlage für das Design gewählt und die einzelnen Schritte eines Schreibprozesses werden erläutert.
  • Danach werden individuelle Skripte in Einzel- oder Partnerarbeit geschrieben.
  • Beispiele, vorgefertigte Texte etc. können hier als Hilfe zur Seite gestellt werden.
  • Hintergrundinformationen werden nun ebenfalls gefiltert und die Wichtigsten kommen in die Geschichte des Videos.
  • Nun geht es um die Auswahl, Anpassung und Bearbeitung der Bilder für die Legevideos.
  • Das Resultat? Individuelle Videos mit Inhalt, Verständnis und vor allem gesteigertes Selbstwertgefühl.

Kurz gesagt leiten dich also vier Schritte durch den Erstellungsprozess: Strukturieren – Schreiben – Bebildern – Fertigstellen.

Die akademischen und pädagogischen Vorteile von mysimpleshow:

  • Kompetenzsteigerung von gezielter Textanalyse und Selektion von Informationen
  • Förderung kreativen Denkens
  • Perspektivenwechsel
  • Nachhaltigkeit & Merkfähigkeit
  • Interaktives Lernen

Dank mysimpleshow ist ein zugänglicher Ansatz für die Klassenzimmerintegration von innovativen Lehrmethoden möglich. Neu gibt es jetzt mysimpleshow “Classroom”. Hier können bis zu 50 Schüler als Team Videoprojekte erstellen und nutzen die Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten und Einsatzgebieten. Langweilige Themen erwecken zum Leben und Schüler sind an der Gestaltung ihres Lernens beteiligt.

Bei Fragen zum Tool stehen Mitarbeiter gerne Rede und Antwort oder besucht einfach mal die Internetseite mit vielen spannenden Themen, Beispielvideos und Erklärungen: KLICK ->

Dir fehlt ein Beispiel? Kein Problem! In nur 2 Minuten lernst du, wie Videos zur Themeneinführung zum Einsatz kommen können: ZUM VIDEO ->

Teste jetzt mysimpleshow: Erstelle Erklärvideos für den Unterricht – kinderleicht, kostenlos und im Team mit bis zu 50 Schülern!
___________
ANZEIGE

Erklärvideos im Unterricht erstellen

Ein Gedanke zu „Erklärvideos im Unterricht erstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.